Ökologie

Selbstverpflichtung der Mitglieder des TSN e. V. zur natur- und umweltverträglichen Ausübung des Tauchsports

 

Hiermit verpflichte ich, …………………………………………………………………………………….,

mich als Mitglied des Tauchsportclub Nautilus e.V. Preetz zur natur- und umweltverträglichen Ausübung des Tauchsports und zur Einhaltung der folgenden Leitlinien.

 

§ 1   Nachhaltigkeit der Ausübung des Tauchsports

Ich übe den Tauchsport so aus, dass in allen Lebensräumen, in denen ich tauche, kein erkennbarer oder dauerhafter Schaden entsteht, und Pflanzen, Tiere, Lebensgemeinschaften, geologische Besonderheiten, archäologische Denkmäler und Stätten, die mit menschlichem Sterben verbunden sind, wie z.B. Schiff- oder Flugzeugwracks, geachtet und erhalten werden.

Ich tauche nicht nach Munition, historischen Wertgegenständen, Militaria o. ä..

§ 2   Ausbildung zur Nachhaltigkeit

Ich sorge dafür, dass die Ausbildung für den Tauchsport inhaltlich so gestaltet wird, dass die Achtung vor natürlichen Strukturen und Elementen gefördert, richtiges Verhalten praktiziert und erworbenes Wissen über ökologische Belange ständig weiterentwickelt wird.

Ausbildung im Freigewässer akzeptiere ich nur dort und dann, wo und wenn ich oder die anderen Taucherinnen und Taucher taucherische Fertigkeiten soweit erworben haben, dass keine Schäden durch uns im Rahmen der Ausbildung zu besorgen sind.

§ 3   Verpflichtung zur Information

Die Beschaffung aller erforderlichen Informationen über einen angestrebten Tauchplatz, deren Kenntnis vor einem Tauchgang erforderlich ist, um ohne Verletzung von Rechtsvorschriften oder Missachtung ökologischer oder kulturhistorischer Notwendigkeiten tauchen zu können, ist meine Holschuld als Taucherin bzw. Taucher.

§ 4   Bereitschaft zum freiwilligen Verzicht

Soweit eine Schädigung von Natur- und Umweltgütern, archäologischen und Bodendenkmälern, Kultur- und Lebensspuren nicht eindeutig ausgeschlossen werden kann, verzichte ich auf das Tauchen an dieser Stelle oder zu dieser Zeit.

§ 5 Bereitschaft zur Rücksichtnahme

Bei der Ausübung des Tauchsports berücksichtige ich die Belange von Erholungssuchenden, anderen Gewässernutzern und Anwohnerinnen und Anwohnern des Tauchortes durch ein Maximum an persönlicher Vorsorge gegen Lärm, Abgase, Verschmutzungen, Schamverletzungen, Belästigungen u. ä..

§ 6 Weiterbildung

Ich werde mich im Rahmen meiner taucherischen Entwicklung in allen ökologischen Fragestellungen ständig weiterbilden und insbesondere die entsprechenden Spezialkurse für Taucherinnen und Taucher wahrnehmen.

§ 7 Verantwortung für andere

Als Tauchsportlerin oder Tauchsportler trage ich auch Verantwortung für die Fehlverhaltensweisen meiner Mittaucherinnen und Mittaucher. Ich werde diese bei Fehlverhalten in der angemessenen Form ansprechen und zu richtigerem Verhalten auffordern.

In gleicher Form werde ich bei der Beobachtung von Fehlverhaltensweisen anderer Taucherinnen und Taucher diese ansprechen, von richtigerem Verhalten zu überzeugen versuchen, bei anhaltendem Fehlverhalten Maßnahmen des Vereins oder der Verbände veranlassen und dieses anhaltende Fehlverhalten ggf. auch zur Anzeige bringen.

 

………………………………………………

(Ort, Datum)

 

……………………………………………………………………………..

(Unterschrift der bzw. des Erklärenden)